Was ist Moor eigentlich?


Moor ist eine dunkelbraune , breiige Masse mit erdigem Geruch. Es entsteht beim Verrotten von organischen Substanzen, wie Kräuter, Holz, Gräser und andere organische Organismen unter permanentem Sauerstoffabschluss und Staunässe infolge von häufigem Niederschlag oder Überschwemmungen. Im geologischen Sinne sind Moore Entstehungs-und Lagerstätten von Torf an der Erdoberfläche. Sie bilden sich dort, wo dem Boden mehr Wasser zugeführt wird als ablaufen, versickern oder verdunsten kann. Moor-Vorkommen gibt es in Deutschland zum Beispiel in Niedersachsen, in der Voralpenregion und in der Lausitz.


contentbild_ueber_das_moor.jpg
 

Welche Pflege braucht unsere Haut?


Raue Hände und Füße, spröde Lippen, trockene Körperhaut - Wenn es draußen wieder langsam wärmer wird brauch unsere Haut eine Extraportion Tiefenreinigung und Pflege um sie für den Sommer und die Sonne fit zu machen. Die natürliche Hautpflege mit Naturmoor Produkten reinigt porentief und verhindert dabei die Austrocknung der Haut und schützt somit vor schädlichen Umwelteinflüssen.